• Kontakt
  • Webcam
  • Lage & Anfahrt

Naturpark SchwarzwaldMitte/Nord

Tourist-Info

07841 642-1900
07841 642-3900
E-Mail senden / anzeigen
^
Wo?
Zimmer 002

^
Öffnungszeiten
Montag: 9:00 - 13:00 und 14:00 - 17:00
Dienstag: 9:00 - 13:00 und 14:00 - 17:00
Mittwoch: 9:00 - 13:00 und 14:00 - 17:00
Donnerstag: 9:00 - 13:00 und 14:00 - 17:00
Freitag: 9:00 - 13:00 und 14:00 - 17:00
Samstag: 9:00 - 13:00    
^
Leitung
^
Mitarbeiter
Naturpark Logo Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord ist mit 375.000 ha der zweitgrößte Naturpark in Deutschland und hat die Bezeichnung als „Großschutzgebiet“ damit wahrhaft verdient.

Die typische Schwarzwälder Kulturlandschaft mit ihrem Wechsel zwischen ausgedehnten, naturnahen Wäldern und offenen Wiesen- und Weidenflächen prägen sein Landschaftsbild.
In diese Landschaft eingebettet sind wertvolle Lebensräume für  gefährdete Tier- und Pflanzenarten sowie eiszeitliche Karseen, Moore und Moorwälder, Grinden, Feucht- und Nasswiesen.
Für die Vielfalt der Lebensräume ist unter anderem das ganz besondere Klima dieser Region verantwortlich. Während es in den Weinbergen der Ortenau nahezu mediterran ist, fühlt man sich auf den Hochlagen, wie z.B. der Hornisgrinde, fast nach Skandinavien versetzt.
Landschaft Hornisgrinde mit Turm

Regionale Produkte

Rund zwei Drittel der Naturpark-Fläche sind bewaldet. Die Offenhaltung der Landschaft und der Erhalt der Schwarzwälder Kulturlandschaft ist das wichtigste Ziel des Naturparks. Dafür braucht es eine überlebensfähige Landwirtschaft. Der Naturpark setzt sich daher in besonderer Weise für die Vermarktung regionaler Produkte ein. „Landschaftspflege mit Messer und Gabel“ lautet das Motto.
Schafherde an der Hornisgrinde Bauernmarkt
Probieren sie die regionalen Spezialitäten bei einem der Naturpark-Wirte, besuchen Sie die Naturpark-Märkte in der Sommersaison, den jährlich am ersten Sonntag im August stattfindenden Brunch auf dem Bauernhof oder die Genuss-Messen im Spätherbst.
Hier können Sie sich auch die Produkte der Regionalmarke „echt Schwarzwald“ schmecken lassen.

Natur aktiv erleben

Der Naturpark ist ein Paradies für alle, die Natur aktiv erleben wollen – und das zu jeder Jahreszeit! Das Angebot für Aktive ist vielfältig: Ob auf dem Rad oder dem Pferderücken, in Wanderstiefeln oder im Winter mit Schneeschuhen. Der Naturpark hat die Ausweisung von entsprechenden Strecken gefördert und somit einen wichtigen Beitrag zur Besucherlenkung geleistet. Zahlreiche touristische und Infrastruktur-Projekte sind mit Unterstützung aus Mitteln des Naturparks entstanden und viele Flyer tragen das Naturpark-Logo.
Die „Natouren“ z. B. sind spezielle Wandertouren, die Sie in die schönsten Gebiete des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord führen. Im Acherner Höhengebiet auf der Hornisgrinde und entlang der Schwarzwaldhochstraße finden sich viele Tourenvorschläge. Diese speziellen Wanderführer können Sie in der Tourist-Info Achern erwerben.