• Kontakt
  • Webcam
  • Lage & Anfahrt

Aktuell

Ganzjähriges Ferienprogramm 2018


Seit 14 Jahren gibt es in Achern das städtische ganzjährige Ferienprogramm und zum
10. Mal in einem gemeinsamen Programmheft. Das Sommer-Ferienprogramm findet zum
30. Mal statt.
 
Das Erkennungszeichen des Acherner Ferienprogrammes sind die jährlich andersfarbig aussehenden handlichen Hefte, jedoch mit grafisch gestaltetem Wiedererkennungscharakter und dem Motto: „ Bärenstarke Ferientage“ und  „Bildung macht Spaß.“ Zur Anmeldung der Kinder an einem Ferienprogramm-Angebot bittet die Stadtverwaltung, den jeweiligen im Programmheft vermerkten Stichtag einzuhalten.


Das Ferienprogramm 2018 bietet wieder ein vielfältiges Ferien- Freizeit- Angebot mit in diesem Jahr 120 Veranstaltungen für Kinder mit dem Altersschwerpunkt von 7 bis 14 Jahren an. 34 (im Vergleich 2017: 18) Veranstaltungen finden jedoch auch für Kinder unter 7 Jahren und 26 für Jugendliche über 14 Jahren statt. Der Bedarf nach Ferienspaß unter 7 Jahren steigt.

Etwa 2000 Plätze sind zu vergeben, einige Veranstaltungen können von beliebig vielen Kindern und Jugendlichen ohne Anmeldung genutzt werden, wie zzm Beispiel die Aktionen bei der Feuerwehr  in Achern,  beim Schnupper-Modellfliegen bei der Fliegergruppe Hornisgrinde e.V., Ponyreiten bei Blumen Decker oder der Halloween-Party.

Das ganzjährige Ferienangebot umfasst 370 Stunden Programm

Anbieter sind: 22 Vereine ,19 Privatpersonen, 10 Firmen ,13 Veranstaltungen von städtischen und öffentlichen Einrichtungen.
Die Planung erfolgt durch Familienbeauftragte Ute Götz- Bannert, unterstützt während des Programmablaufes von Aranka Knorre, beide Stadtverwaltung.

Unter dem Motto „Bildung macht Spaß“ gibt es wieder Attraktionen, die auf unterhaltsame  Art  Wissen vermitteln, zum Beispiel:
  • Workshop in der Stadtbibliothek
  • unbeschwertes Schmökern bei der Lesenacht  in der Buchhandlung Kleber
  • Wasserrettung auf dem Rhein
  • Erlebnisse auf dem Bauernhof
  • Besuch bei der Feuerwehr und Polizei
  • Porzellan-Malerei in der  Zeller Keramik- Manufaktur
  • Vase blasen in der Mundblashütte „Dorotheenhütte“
  • Besuch in einer Nudelfabrik, Fischabteilung und Schokoladen- Manufaktur
  • Instrumente und Schmuckstücke herstellen
  • Kochen, Nähen, Basteln
  • Werken, wie zum Beispiel  Bau und Anwendung eines Bumerangs, ermöglichen den Kindern Einblicke in altes und neues Handwerk.

Naturpädagogische Angebote wie die des
  • Imkervereins
  • der Nabu
  • einer Kräuterexpertin
  • Waldentdeckungsreisen
  • Waldhüttenabenteuer mit Übernachtung
  • oder der Bau eines Vogelnistkastens

unterstützen die Sensibilisierung zur Natur.

Als  Forscher unterwegs sein gelingt auch mit dem Einblick in die digitale Datenwelt von WeberHaus und Technikworkshop bei Fischer Group.

Unter dem weiteren Motto „Bärenstarke Ferientage“ kommen beim Inline- Skaten, -und  Hockey, Tennis spielen, Taekwondo, Kegeln, Boule, Fechten, Bogen- und Luftgewehrschießen, Skat- Slalom, Fun-Olympiade,  Schnupperfliegen, Trommeln, Tanzen, Gesangsworkshops, Yoga oder Reiten,  Spiel und Spaß nicht zu kurz.

Highlight: Neben dem am 15. Juli stattfindenden Acherner Kinder,- Kultur- und Integrationsfest  ist ein Ausflug am 18. August auf den Affenberg ins Elsass, der mit familienfreundlichem Preis das Highlight  im Sommer sein.

Die traditionelle Halloween-Party für Kinder von 5 bis 12 Jahren findet wieder am 31. Oktober von 17:00 bis 19:30 Uhr mit einem magischen Programm in der Turn- und Festhalle Oberachern statt.

Kosten: Ein  Drittel der Angebote sind kostenfrei, ansonsten liegen die Gebühren zwischen
2,00 Euro, das teuerste Angebot 1x 25,00 Euro (Waldhüttenabenteuer mit Übernachtung) und 1x pauschal Familienpreis ab 3 Personen (Familienausflug auf den Affenberg).

Sponsoren
Sparkasse Offenburg/ Ortenau; Volksbank in der Ortenau;  Blumen- und Gartencenter  Decker, Großweier; Kleber’s Buchhandlung am Rathaus.

Das neue Ferienprogramm ist in Kindergärten, Schulen, Banken, Geschäften, Arztpraxen, den Ortsverwaltungen, im Rathaus Am Markt und im Rathaus Illenau aus. Der Anmeldeschluss für die Osterferien ist der 6. März.
 
Auskunft erteilt:
Stadtverwaltung Achern, Fachgebiet Kindertageseinrichtungen und Soziales, Ute Götz-Bannert, unter  
Telefon 07841 642-1263, und Aranka Knorre, Telefon 07841 642-1265, vormittags.
E-Mail: ferienprogramm@achern.de veröffentlicht.

      Ute Götz-Bannert und Oberbürgermeister Klaus Muttach mit dem neuen Programmheft






^
Download