• Kontakt
  • Webcam
  • Lage & Anfahrt

Aktuell

STADTRADELN vom 6. bis 26. September 2021


STADTRADELN geht in die nächste Runde – Achern beteiligt sich vom 6. bis 26. September 2021 – Registrierung ab sofort möglich

Wie bereits 2020 hat sich die Stadt Achern entschieden, vom 6. September bis 26. September 2021 am STADTRADELN teilzunehmen. Die Registrierung für Teams und Radelnde ist ab sofort möglich. Ab dem STADTRADELN-Start am 6. September können dann die Radkilometer eingetragen werden.

Das STADTRADELN ist eine großartige Gelegenheit, die aktuelle Fahrradeuphorie zu nutzen und noch mehr Menschen langfristig zu überzeugten Alltagsradlern zu machen. Seit der Corona-Krise hat der Fahrradtrend weltweit zusätzlichen Aufwind erhalten. Im Jahr 2020 hat sich die Stadt Achern zum ersten Mal mit dem Ortenaukreis und 25 weiteren Kommunen des Ortenaukreises beteiligt. Mit knapp 1.550.000 Kilometern wurde der Ortenaukreis im letzten Jahr zum besten Newcomer deutschlandweit. Mit 98 Teams, 536 aktiv Radelnden und 113.082 zurückgelegten Kilometern war die Aktion STADTRADELN in Achern für die Fitness der Radler und für den Schutz der Umwelt ein großer Erfolg. Wären die Radkilometer mit dem Auto zurückgelegt worden, wäre die Umwelt um 17 Tonnen CO2 zusätzlich belastet worden.

Bei diesem interkommunalen Fahrradwettbewerb werden die Bürgerinnen und Bürger der Kommunen und Landkreise wiederum aufgerufen, innerhalb von 21 aufeinanderfolgenden Tagen möglichst viele Radkilometer zu sammeln und damit in Wettbewerb mit anderen Kommunen in Deutschland zu treten. Dabei kann man sich selbst von den Vorteilen des Radfahrens überzeugen und gleichzeitig ein Zeichen setzen für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität.

Die Stadt Achern wird die Infrastruktur für Radfahrer weiter ausbauen und damit den in den letzten Jahren eingeschlagenen Weg mit dem Bau zahlreicher Radwege fortsetzen. Nachdem zwischen nahezu allen Stadtteilen in den letzten Jahren ein Radweg gebaut wurde, wird jetzt dem innerstädtischen Bereich ein verstärktes Gewicht gegeben. Ein Radwegekonzept einschließlich eines Beschilderungskonzeptes steht unmittelbar vor der Fertigstellung. Mobilitätsdrehscheiben werden bis in zwei Jahren die Fahrrad-Abstellmöglichkeiten verbessern; darüber hinaus wird noch in diesem Jahr eine große Fahrrad-Abstellanlage beim Parkplatz Badischer Hof beziehungsweise Realschule gebaut. Im Rahmen der Mobilitätsdrehscheiben wird auch der Fahrradverleih organisiert und es ist zu hoffen, dass im Zuge des Baus der Nordtangente verschiedene Verkehrsstraßen von motorisiertem Verkehr soweit entlasten werden, dass dann die Ausweisung von Fahrradwegen zulässig und möglich ist.

Banner_Stadtradeln_Kreisverkehr