• Kontakt
  • Webcam
  • Lage & Anfahrt

Aktuell

Anträge auf Erteilung eines Wahlscheins und Briefwahlunterlagen für die Europawahl und die Kommunalwahlen am 09. Juni 2024


Ein Wahlschein mit Briefwahlunterlagen muss beantragt werden, wenn Wahlberechtigte von der Briefwahl Gebrauch machen oder ihre Stimme in einem anderen Wahllokal als dem auf ihrer Wahlbenachrichtigung angegebenen abgeben möchten.

Die Beantragung eines Wahlscheins mit Briefwahlunterlagen kann mit dem, auf der Rückseite der bis spätestens 19. Mai 2024 zugesandten Wahlbenachrichtigung aufgedruckten, Wahlscheinantrag erfolgen. Das Antragsformular kann entweder per Post an die Stadtverwaltung versandt (Stadtverwaltung Achern, Illenauer Allee 73, 77855 Achern) oder in die Briefkästen vor dem Rathaus Am Markt sowie dem Rathaus Illenau eingeworfen werden. Bitte beachten Sie, dass nur vollständig ausgefüllte Wahlscheinanträge bearbeitet werden können. Unvollständig ausgefüllte Anträge werden mit entsprechendem Hinweis an die Antragssteller zurückgesendet.

Weiterhin können Wahlscheine mit Briefwahlunterlagen auch über die Homepage der Stadt Achern (www.achern.de) beantragt werden. Dort finden Wahlberechtigte ein Online-Formular, das mit Hilfe der Angaben aus der Wahlbenachrichtigung direkt am PC ausgefüllt werden kann. Die Beantragung über das Online-Formular ist möglich bis Donnerstag, 06. Juni 2024, 12:00 Uhr.

Wahlberechtigte, die ihre Wahlbenachrichtigung nicht zur Hand, können einen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen auch mit einer E-Mail an das Postfach briefwahl(at)achern.de beantragen. In diesem Fall muss der Antrag den Familiennamen, die Vornamen, das Geburtsdatum und die vollständige Wohnanschrift des Wahlberechtigten enthalten. Hierbei gilt zu beachten, dass nur der Wahlberechtigte selbst einen Antrag stellen kann. Wird ein Wahlscheinantrag für eine andere Person gestellt, ist durch eine schriftliche Vollmacht nachzuweisen, dass der Antragsteller hierzu berechtigt ist. Eine Beantragung per E-Mail ist ebenfalls möglich bis Donnerstag, 06. Juni 2024, 12:00 Uhr.

Die Briefwahlunterlagen werden den Wahlberechtigten per Post an die Wohnanschrift zugesandt, sofern sich aus dem Antrag keine abweichende Versandadresse ergibt.

Für die persönliche Abgabe der Anträge und die Abholung der Unterlagen wurde ein Briefwahlbüro im Rathaus Am Markt, Erdgeschoss, Rathausplatz 1 in Achern eingerichtet. Dieses Briefwahlbüro steht während der allgemeinen Öffnungszeiten der Stadtverwaltung bis zum Ende der Frist für die Beantragung von Briefwahlunterlagen zur Verfügung. Es besteht auch die Möglichkeit direkt im Briefwahlbüro zu wählen. Wahlberechtigte, die die Briefwahlunterlagen persönlich im Briefwahlbüro abholen möchten, müssen einen Personalausweis oder Reisepass vorlegen. Dies gilt auch, wenn eine andere Person die Unterlagen für einen Wahlberechtigten in Empfang nehmen möchte. In diesem Fall ist zusätzlich eine schriftliche Vollmacht des Wahlberechtigten vorzulegen, in der diese Person zur Abholung der Briefwahlunterlagen ermächtigt wird.

Die persönliche Abgabe der Anträge und die Abholung der Unterlagen ist im Briefwahlbüro im Rathaus Am Markt, Rathausplatz 1, 77855 Achern bis Freitag, 07. Juni 2024, 18:00 Uhr möglich.

Sofern Anträge für Wahlscheine und Briefwahlunterlagen per Post versendet werden, bittet die Stadtverwaltung darum, diese an Stadtverwaltung Achern, Illenauer Allee 73, 77855 Achern zu adressieren.

Die Wahlberechtigten, die von der Briefwahl Gebrauch machen wollen, müssen dafür Sorge tragen, dass der Wahlbrief mit dem Stimmzettel und dem Wahlschein rechtzeitig, bis spätestens Sonntag, 06. Juni 2024, 18:00 Uhr wieder im Rathaus Illenau, Illenauer Allee 73, in Achern vorliegt. Verspätet eingegangene Wahlbriefe können nicht gewertet werden.

Bitte beachten Sie, dass für die Kommunalwahlen bereits vor der Wahl Stimmzettel an alle Wahlberechtigten versendet werden. Mit diesen kann jedoch nur am Wahltag im Wahllokal gewählt werden. Wahlberechtigte, die bereits vor dem Wahltag ihre Stimme abgeben wollen, müssen hierfür einen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen beantragen.

Bei Fragen zum Antragsverfahren hilft Ihnen das Wahlamt unter Telefon 07841 642-1123 oder -1148 oder briefwahl(at)achern.de gerne weiter.