• Kontakt
  • Webcam
  • Lage & Anfahrt

Aktuell

Rechtzeitige Abgabe der Wahlbriefe für die Europa- und Kommunalwahlen am 09. Juni 2024


Verspätet eingegangene Wahlbriefe dürfen bei der Ermittlung des Wahlergebnisses nicht berücksichtigt werden.

Wahlbriefe werden innerhalb des Gebietes der Bundesrepublik Deutschland in amtlichen Umschlägen (roter Wahlbrief = Europawahl, gelber Wahlbrief = Kommunalwahlen) und ohne Bestimmung einer besonderen Versendungsform von der Deutschen Post AG für den Wähler unentgeltlich befördert. Wird der Wahlbrief auf dem Postweg versendet, muss der Wahlberechtigte dafür sorgen, dass der Brief rechtzeitig zur Post gegeben wird. Die Stadtverwaltung empfiehlt, Wahlbriefe spätestens am Donnerstag, 06. Juni 2024 zur Post zu geben, damit eine rechtzeitige Zustellung gewährleistet ist.

Am Wahlwochenende sollten Wahlbriefe ausschließlich in die Briefkästen der Stadtverwaltung Achern beim Rathaus Illenau, Illenauer Allee 73, 77855 Achern oder beim Rathaus Am Markt, Rathausplatz 1, 77855 Achern eingeworfen werden. Nur dann ist gewährleistet, dass diese bei der Auszählung auch berücksichtigt werden.

Selbstverständlich können Wahlbriefe auch während der allgemeinen Öffnungszeiten in den Rathäusern Illenau und Am Markt persönlich abgegeben werden.

Bei Fragen zur Briefwahl hilft Ihnen das Wahlamt unter Telefon 07841 642-1123 oder -1148 oder briefwahl(at)achern.de gerne weiter.