• Kontakt
  • Webcam
  • Lage & Anfahrt

Wirtschafts-standort

Herr
Christian Zorn
Leiter des Fachgebietes Wirtschaftsförderung und Liegenschaften
Telefon:
07841 642-1181
Fax:
07841 642-3180
Zimmer 244

Die Lage der Stadt Achern mit ihrer sehr guten Infrastruktur – unter anderem mit Anbindung an die Autobahn A5 und kurzen Wegen in das Nachbarland Frankreich - macht Achern, Mittelzentrum in der Ortenau, als Standort für Unternehmen attraktiv. Hinzu kommt, dass Achern durch eine aktive Wirtschaftspolitik und die stetige Erschließung neuer Gewerbeflächen sowie Vorhaltung von Flächenreserven viel dazu beiträgt, Firmen und Unternehmen eine Ansiedlung, Umsiedelung oder Erweiterung zu ermöglichen.

Eine schnelle und reibungslose Abwicklung bei Ansiedelungs- und Umsiedelungsfragen oder bei geplanten Erweiterungen ist ebenso gewährleistet wie bei Baugenehmigungsverfahren. Außerdem pflegt die Stadt Achern einen guten Kontakt zu den ansässigen Unternehmen und informiert diese in Gesprächen oder im Rahmen des regelmäßig stattfindenden Acherner Wirtschafts-Club über geplante Vorhaben oder realisierte Maßnahmen.

Ein Schwerpunkt der Acherner Wirtschaftspolitik liegt bei der Ansiedlung mittelständischer Unternehmen, denn ein guter Branchenmix aus produzierenden Unternehmen und im Dienstleistungsbereich tätigen Firmen garantiert den Erfolg. Im produzierenden Bereich liegt der Schwerpunkt derzeit im Maschinenbau, der Metallverarbeitung und der Elektrotechnik, während, auf die Gesamtstadt bezogen, im Dienstleistungsbereich mit rund 60 % die meisten der derzeit ca. 11.500 versicherungspflichtigen Arbeitsplätzen zu verzeichnen sind.

Ein besonderes Kennzeichen der Stadt Achern ist der überdurchschnittlich gut vertretene Einzelhandel, der mit über 100 Fachgeschäften und einem breit gefächerten Sortiment an Branchen, Achern zu einem Einkaufszentrum für die ganze Region macht. Der Einzelhandel hat mit „Achern aktiv“ einen engagierten Partner, der die „Marke Achern“ durch vielfältige Aktivitäten, Dienstleistungen und Veranstaltungen sehr gut positioniert und immer weiter ausbaut. 

Die Neueröffnungen und Umbauten der letzten Jahre, gerade im Bereich der Stadtmitte, sowie aktuell der Bau des Einkaufszentrums „Badischer Hof“ in der Kernstadt mit mehreren Geschäften, sprechen für sich und die Attraktivität der Einkaufsstadt Achern.

Neben dem großen Arbeitsplatz- und Einkaufsangebot für die Raumschaft, bietet die Stadt eine Vielzahl an Einrichtungen, Ämtern und Behörden, Schulen und kulturellen Angeboten. Auch der medizinische Sektor ist mit einer Vielzahl an Facharztpraxen sowie dem Ortenau-Klinikum Achern sehr gut abgedeckt. Diese Faktoren gehören ebenso zu einem funktionierenden Wirtschaftsstandort wie Neubaugebiete für Familien, Angebote für Freizeit und Sport sowie für Geselligkeit und Kultur.

Faktoren für einen Standort in Achern

  • sehr gute Infrastruktur
  • stetige Erschließung von Gewerbeflächen
  • Vorhaltung von Reserveflächen für angesiedelte Unternehmen
  • Industriestandort mit intaktem ländlichen Umfeld
  • Acherner Wirtschafts-Club als regelmäßige Veranstaltung
  • hoher Freizeit- und Wohnwert sowie reges Kulturleben
  • kostenlose Abwicklung des Förderprogramms ELR (Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum) als Investitionskostenzuschuss
  • Umgestaltung der ehemaligen Konversionsfläche Illenau als Kulturforum mit Dienstleistungszentrum
  • private Gewerbeimmobilie mit kompletter Infrastruktur und Büroservice für Existenzgründer und Jungunternehmer
  • Genehmigung von Betriebswohnungen im Gewerbegebiet
  • Mittelzentrumsfunktion als Behörden- und Schulstandort
  • attraktiver Einzelhandel mit regionaler Versorgungsfunktion